Offroad-Camper oder Expeditionsmobil? Das liegt an der eigenen Präferenz. Die einen wollen lange unabhängig reisen, die anderen einen Roadtrip mit Offroad-Anteil machen. Auf jeden Fall sollten Sie den Sie den ATACAMA 4x4S kennenlernen, denn er kann beides ausgezeichnet.

Planen Sie eine außergewöhnliche Reise? Beim neuen Mercedes Sprinter Wohnmobil ist der Name Programm: ATACAMA 4x4S. Fahren Sie mit diesem Reisemobil überall hin und verweilen Sie dort, wo es Ihnen am besten gefällt. So lange sie wollen. Denn wir haben ein einzigartiges Fahrzeug konzipiert und gebaut, was seinesgleichen sucht. Es ist 100% autark und vollkommen unabhängig von Landstrom und Campingplatz, wärme- und schallgedämmt, geländetauglicher als Allradwohnmobile von der Stange und vor allem mit einem neuartigen Raumkonzept ausgestattet.

Auf vier bequemen und vor allem sicheren Sitzplätzen planen Abenteurer ihre nächste Tour. Und das kann auch schon mal eine Expedition ins Unbekannte sein. Der ATACAMA 4x4S fühlt sich überall zu Hause, außer auf dem Campingplatz. Aber auch dort macht das Expeditionsmobil eine gute Figur. Allerdings sollten Sie damit besser dorthin fahren, wo sonst nur Wenige hinkommen.

previous arrow
next arrow
Slider
Highlights: Offroad-Camper ATACAMA 4x4S
  • Langzeitreise tauglicher Offroad-Camper für 3 (+1) Personen
  • 100% autark (Lithium-Akkus, Solar, Nature’s Head Trenntoilette)
  • Hochwertige und geräumige Nasszelle und Außendusche
  • Kochen mit Gas, Unterflur-Tank
  • Klapp-Schlafdach
  • Umfangreiches Offroad-Paket mit AT-Bereifung, Fahrwerkskomponenten, Unterfahrschutz, Seilwinde, Snorkel
Verfügbarkeit anfragen

Der Offroad-Camper ist robust und hochwertig zugleich. Dank der guten Wärme- und Schalldämmung sowie der verwendeten Materialien fühlt man sich im Innenraum sofort wohl. Viele praktische Staufächer, Fliegengitter und die Verdunkelung an allen Fenstern machen den ATACAMA 4x4S nahezu perfekt für jeden Einsatz.

Grundriss des ATACAMA 4x4S

Offene Blickachsen im Offroad-Camper

Bewegen Sie den Mauszeiger über den Grundriss vom Offroad-Camper ATACAMA 4x4S, um zu sehen, wo sich das untere Bett während der Nacht befindet.

Mietpreise

Abenteuerurlaub

› 179,00 € pro Tag 

Pro Miettag stehen 300 Freikilometer zur Verfügung. Das bedeutet für einen dreiwöchigen Roadtrip sind das 6.300 km, die man mit dem ATACAMA 4x4S zurücklegen kann, also einmal quer durch Europa. Wem das nicht ausreicht, der kann für 500,00 € weitere 1.000 Kilometer fahren, wobei wir selbstverständlich kilometergenau abrechnen.

Die Mietdauer beträgt mindestens 14 Tage. Für die Grundausstattung, die Übergabe sowie für die Rücknahme wird eine einmalige Servicepauschale erhoben.

Servicepauschale ATACAMA

› 250,00 € einmalig

Die Pauschale beinhaltet die Übergabe mit ausführlicher Einweisung und fachgerechter Rücknahme, alle Versicherungsleistungen wie Vollkasko, Teilkasko sowie den Reisemobilschutzbrief, die Gasfüllung des Unterflurgastanks, einen vollen Frischwassertank sowie die Vorbereitung der Toilette. Der ATACAMA 4x4s ist komplett ausgestattet mit Geschirr und Essbesteck für vier Personen, Kochset (Töpfe, Pfanne, Utensilien), Campingtisch und vier Stühle, 20 Meter Verlängerungskabel mit zwei CEE-Adaptern, Trinkwasserschlauch, Matratzenschoner und Starterset. Eine Außenreinigung* gehört zum Serviceumfang und auch ein gefüllter AdBlue-Tank.

Jetzt Offroad-Camper ATACAMA 4x4S mieten

Schlafen im ATACAMA 4x4S

Neben dem entspannten Fahren mit dem ATACAMA 4x4S ist erholsamer Schlaf das Wichtigste auf jeder Reise. Dazu wird im Offroad-Camper auf zwei Etagen geschlafen. Unten entsteht durch Aufklappen des Bettes am Abend eine riesige Liegewiese mit einer Fläche von 2,20 m x 1,00 m. Dort kann ein großer Erwachsener oder auch zwei Kinder bequem liegen. Das dimmbare Licht und USB-Steckdosen sorgen für die notwendige Versorgung beim Lesen.

Die zweite Schlafgelegenheit eröffnet sich mit dem Öffnen des Aufstelldaches. Dort befindet sich eine Schlaffläche von 1,20 m x 2,00 m. Für das wunderbare Schlafgefühl im Dach des ATACAMA 4x4S lassen sich kaum Worte finden: erhaben, frei, sicher – kurzum göttlich. Obwohl im ersten Moment Zweifel aufkommen, was bei Kälte, Wind und Regen dort oben passiert, so können wir alle Bedenken dahingehend nehmen. Wer einmal im Dachzelt geschlafen hat, sehnt sich spätestens zu Hause danach, endlich wieder dort oben schlafen zu können. Das liegt unter anderem am bequemen Froli-Matratzen-System und vielleicht auch am LED-Leselicht mit USB-Steckdose.

Und wenn die Fahrt in den Süden geht, wo die Temperaturen nachts immer noch hochsommerlich sind, der öffnet einfach alle Fenster und die Schiebetür und lässt den ATACAMA 4x4S mit frischer Luft durchströmen. Mücken werden keine reinkommen, denn überall gibt es entsprechenden Schutz.

Bad und Toilette im ATACAMA 4x4S

Von einer Nasszelle zu sprechen, ist untertrieben. Vielmehr handelt es sich um ein für diese Fahrzeugklasse großes Badezimmer. Freilich wollen Dusche, Waschbecken, Schränke, Spiegel und Toilette intelligent untergebracht werden, doch genau das ist durch die neuartige Raumanordnung gelungen.

Das Bad befindet sich im hinteren Teil auf der Beifahrerseite. Das Highlight ist die Toilette, welche komplett ohne Chemie auskommt. Die speziell für autarkes Reisen entwickelte Komposttoilette Nature’s Head bietet Komfort und Sicherheit zugleich. Lesen Sie weiter unten mehr.  Das Edelstahlbecken sorgt in Verbindung mit der transparenten Trennwand und dem Duschvorhang dafür, dass der Rest vom Offroad-Camper beim Duschen trocken bleibt.

In den vielen Badschränken lassen sich alle Utensilien zur Körperpflege perfekt verstauen. Ein Blick in den großen beleuchteten Spiegel – die Frisur sitzt! Auch wenn die Anforderungen für ein makelloses Outfit beim Offroad-Campen oft geringer sind, als im 5-Sterne-Hotel, so fühlen sich alle Menschen, die Wert auf eine regelmäßige und ausgiebige Körperpflege in den eigenen vier Wänden legen, pudelwohl im ATACAMA 4x4S. Warmes Wasser liefert die Truma-Diesel-Heizung, denn dank Warmwasserboiler werden 10 Liter heißes Wasser zum sofortigen Abruf gespeichert. Die Installation im Inneren des Fahrzeugs und der beheizte Abwassertank machen die Nutzung des ATACAMA 4x4S auch bei sehr kalten Außentemperaturen möglich. Auf der ersten Testfahrt haben wir das selber bei -20° Celsius getestet.

Freie Zeiträume anfragen

previous arrow
next arrow
Slider

Kochen im ATACAMA 4x4S

Wer nach einer langen Tour hungrig den Campground erreicht, kommt Dank der großzügigen Koch- und Arbeitsflächen beim Essen zubereiten voll auf seine Kosten. Der zweiflammige Gaskocher wird aus dem großen Unterflurgastank gespeist und Gerichte aufgrund der effektiven Heizleistung binnen kurzer Zeit zubereitet. Das wird nicht nur alle Schlemmermäuler freuen.

Komfortabel ist auch der Auszugskühlschrank von Webasto mit einem Fassungsvermögen von 65 Litern mit integriertem Gefrierfach. Klar muss man sich genau überlegen, wieviel gekühlte Getränke und Proviant man dort hineinlegt. Jedoch muss diese Entscheidung jeder für sich selber treffen.

Insgesamt stehen in der Küche des Offroad-Campers sieben Schubladen zum Verstauen von Geschirr und Vorräten zur Verfügung. Allesamt robust und mit unterschiedlichem Schnitt. Der Offroad-Camper ATACAMA 4x4S kommt komplett ausgestattet daher, also mit Geschirr, Gläsern, Besteck, Töpfe, Pfanne und Utensilien. In der Edelstahl-Spüle kann nach der Mahlzeit alles wieder gereinigt werden, selbstverständlich auch mit warmem Wasser.

Von einer Außenküche zu sprechen, wäre vielleicht etwas übertrieben, jedoch liegt es wie immer im Auge des Betrachters, ob ein separater Kocher für den Außenbereich nebst Tisch schon als Küche bezeichnet werden darf. Auf der Jungfernfahrt reichten die Möglichkeiten aus, um ein perfektes Nudelgericht Spaghetti aglio e olio samt Garnelen zu kochen. Und wer auf seinem Trip zwischendurch einfach nur mal einen Kaffee trinken möchte, hat im Handumdrehen alles griffbereit.

Sitzen im ATACAMA 4x4S

Dieser Offroad-Camper ist ein Multitalent und Meister der Verwandlung. Während man kurz vorher noch steile Anstiege und Wellblechpisten bezwungen hat, speisen nur wenige Minuten später bis zu vier Erwachsene rund um den Klapptisch im Inneren. Auf 90 x 40 cm Tischfläche bringt man alles unter, damit auch alle Abenteurer satt werden. Und wer nach dem Essen mehr Platz zum Sitzen benötigt, verstaut ihn einfach im Schrank.

Einen neuen Maßstab in der Klasse der kompakten Camper setzen die mehrfach verstellbaren Einzelsitze im Fond. Die hinteren Sitze des ATACAMA 4x4S lassen sich nämlich nicht nur in der Neigung verstellen, sondern auch auseinander ziehen. So sitzen die großen und kleinen Passagiere während der Sitzphasen wunderbar bequem.

Die beiden Sitze im Cockpit können um 180 Grad gedreht werden, damit vier auch alle vier Mitreisenden am Tisch Platz nehmen können. Der Fahrersitz und auch Beifahrersitz sind mehrfach verstellbar, so dass jeder seine optimale Sitzposition am Tisch findet.

Wer vor hat, während des (Off)Roadtrips auch mal am Laptop zu sitzen, wird sich über die 230-V-Spannungsversorgung direkt am Tisch freuen. Weitere Steckdosen zum Laden, wie eine 12-V-Steckdose oder zwei USB-Steckdosen gehören zum Strom-Setup der Sitzecke.

Das will ich auch erleben

Expeditionsmobil oder Offroad-Camper? – Technische Details 

FahrzeugOffroadausrüstungAusbauHeizung/Klima/BordtechnikMultimediaKüche
  • Mercedes-Benz 419 CDI 4×4, 140 KW/ 190 PS, Euro 6
  • Zulässiges Gesamtgewicht 4,1 t (Achtung! Mindestens Führerschein Klasse C1 erforderlich)
  • 7G-Tronic Plus
  • LED Hight Performance-Scheinwerfer
  • Schiebetür rechts mit automatischer Schließhilfe
  • Assistenzsysteme: Aktiver Abstands-Assistent Distronic, Regensensor, Park-Paket mit Rückfahrkamera, Aktiver Spurhalte-Assistent, Seitenwind-Assistent, Totwinkel-Assistent
  • MBUX Multimediasystem 10,15“ Touchscreen
  • Wireless Charging für Handys
  • Verstellbares Multifunktionslenkrad (Neigung und Höhe)
  • Fahrer- und Beifahrerairbag (Bitte beachten Sie: Bei Beifahrer-Airbag ist es nicht erlaubt, Kindersitze mit Rückhaltesystem auf dem Beifahrersitz zu befestigen.)
  • Verstärkte Lichtmaschine 14 V/220 A
  • Großer 93-Liter-Tank
  • Elektrische Feststellbremse
  • Klimatisierungsautomatik Thermotronic
  • Elektrische Fensterheber und Zentralverriegelung
  • Wet-Wiper-System
  • Elektrisch verstellbare, beheizbare Außenspiegel
  • Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer
  • Warmluft-Zusatzheizung
  • Frontscheibe beheizbar
  • Blidimax Sicht- und Wärmeschutz für Fahrerhaus
  • Automatische Einstiegsstufe mit Erhalt der Bodenfreiheit
  • Allrad zuschaltbar mit Getriebeuntersetzung
  • All-Terrain-Reifen General Grabber AT 265/60 auf 18″ Delta-Felgen
  • Leistungsfähige Fahrwerks-Komponenten zur Verbesserung der Pisten- und Kurventauglichkeit: Roadmaster-System, Marquart-Stoßdämpfer vorn und hinten
  • WARN-Seilwinde vorn
  • Zusatzscheinwerfer vorn
  • Vollwertiges Ersatzrad an der Hecktür
  • Unterfahrschutz
  • Snorkel
  • Je 2 robuste Bergeösen vorn und hinten
  • Großes Klapp-Schlafdach für 2 Personen
  • Längsbett 2,20 x 1,00 m
  • Isolierte ALU-Rahmenfenster mit Fliegenschutz und Verdunkelungsplissee
  • Außenfarbe Graublau mit Designbeklebung
  • Wände und Decke mit atmungsaktiver Filzbespannung für ein natürliches Raumgefühl
  • Isolierte Wände und isolierter Fußboden
  • Fahrerhaussitze in Wohnraumstoff bezogen, drehbar und höhenverstellbar
  • Sitzgruppe im Fond mit 2 integrierten 3-Punkt-Gurten und verstellbaren Einzelsitzen
  • Stoffkombination Jeans, Sand
  • Möbeldekor weiß in Schieferoptik
  • Arbeitsplatten aus hochwertigem und stabilem Bambus
  • Klapptisch im Fond, nutzbar auch im Außenbereich
  • Hochwertige Push-Locks
  • Kaltschaummatratze und Froli-System im Schlaf-/Klappdach
  • Matratze im unteren Bereich
  • Hängeschränke auf der Fahrerseite, Hochschrank mit Kleiderbürgel auf der Beifahrerseite
  • Stauraum im Heck mit Durchlademöglichkeit
  • Bad mit Dusche, Edelstahlbecken, Waschtisch und Trockentrenntoilette (TTT) Nature’s Head
  • Holzlattenrost in der Dusche
  • Robuster Vinylfußboden
  • Frischwassertank 90 l
  • LCD-Bedienteil für die Heizung inklusive iNet ready
  • Diesel-Warmluftheizung 6 kW mit Warmwasserboiler, Elektroheizstab, Höhenkit
  • Komplette Innenbeleuchtung in LED, teilweise dimmbar
  • LED Nachtlicht
  • 200 A Lithium-Akku mit 360 Watt Solarzellen
  • Spannungswandler 220 V, 1000 Watt
  • Abwassertank 100 l, isoliert und beheizt
  • Außendusche
  • Digitalradio DAB
  • Mercedes MBUX 10,25″ Multimedia System mit Lenkrad-Multifunktionstasten, DAB, Touchscreen und Rückfahrkamera
  • CAMPERNET – LTE/WLAN-Router Cat4 mit 2 x LTE / 2 x WLAN-Dachfinne
  • Navigationssystem
  • Hochwertiger Gaskocher mit zwei Kochstellen und Unterflur-Gastank
  • Edelstahlspüle
  • Zusatzkocher mit Gaskartusche für den Außenbereich
  • Robuster und hochwertiger Möbelbau
  • Auszug-Kühlschrank 67 l